23. Technikertreffen der Berliner Lebensmitteltechniker in Vörden/Osnabrück

Vom 23. September bis zum 25  September trafen sich 25 Ehemalige, Derzeitige und an der Ausbildung Beteiligte (und Eggart) in Vörden zur Besichtigung der Firma Reinert.

Nachdem wir den Kampf mit dem Check-In Automaten gewonnen hatten, bezogen wir unser Low Budget Hotel (zentral am Bahnhof gelegen). Gleich darauf erfolgte die erste Erkundung Osnabrücks und die vorerst erfolglose Suche nach einem Mettbrötchen. Den Abend verbrachten wir bei einem gemütlichen Beisammensein in der Osnabrücker Innenstadt im Restaurant „Alte Posthalterei“.

In einer ausgelassenen Runde wurden während der Verkostung regionaler Bierspezialitäten alle Teilnehmer auf den neusten Stand gebracht und alte Erinnerungen aufgefrischt.

Schon früh am nächsten Morgen erwartete uns Herr Stefan Thölking, Bereichsleiter Verpackung und Logistik in der Firma Reinert.

Mit Unterstützung von André Wemhoff (ehemaliger Mitarbeiter) erfolgte die kompetente und sehr informative Führung durch den Betrieb. Die Produktpalette erstreckt sich hier von Brühwurst über Bratwurst bis hin zu Kochpökelwaren.

Von der Anlieferung, über die Verarbeitung, die Verpackung, die Kommissionierung und den Versand erhielten wir einen interessanten Einblick in den täglichen Ablauf. Zum Abschluss verkosteten wir hauseigene Produkte und klärten noch offene Fragen.

Die Zeit zwischen den Veranstaltungen wurde  für eine Zeitreise im Schlachtereimuseum und individuelle Ortsbesichtigungen genutzt.

Der Abschlussabend dieses sehr gelungenen Wochenendes fand in der Hausbrauerei Rampendahl in Osnabrück statt. Der Vereinsvorstand nutzte die Gelegenheit sich für die gelungene Veranstaltung mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu bedanken.

Bis spät in die Nacht luden die lokalen Restaurationen zu einem regen Gedankenaustausch ein, das schmale Handtuch war jedoch zu eng...

Nach oben