Mit den Präsentationen der Produkte zu den Technikerarbeiten starteten die Studierenden des diesjährigen Abschlussjahrganges der Fachrichtungen Fleischtechnologie und Feinkosttechnologie am 11.02.2016 und 12.02.2016 in das vierte und letzte Semester ihrer Ausbildung. Die zukünftigen Techniker konnten auch dieses Jahr wieder durch innovative Produktentwicklungen sowie Produktverbesserungen oder wissenschaftliche Ansätze überzeugen.

An beiden Tagen wurden 39 Produkte der Fachbereiche Fleisch- und Feinkosttechnologie, sowie einige Fertiggerichte verkostet.

Beurteilt wurden die Präsentationen und Produkte von den Kollegen der Fachbereiche Technologie und Technologie der Verpackung.  In diesem Jahr machten auch die Fachlehrer aus der Lebensmittelchemie und Mikrobiologie sich vor den Untersuchungen in ihren Laboren erstmalig mit den fertigen Erzeugnissen vertraut.

 

 

Mitglieder des Technikervereins sowie Partner aus der Lebensmittelindustrie nahmen ebenfalls als Gäste an den beiden Veranstaltungen teil.

Nach oben