Am 04.05.2017 fand ein Seminar zum Thema Kunstdärme und Verpackungsmaterial statt. Traditionell wurde das Seminar von der Firma ViskoTeepak in der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik durchgeführt.

Das Seminar war in einen theoretischen und einen praktischen Teil aufgeteilt. Im Anschluss erfolgten eine sensorische Begutachtung der hergestellten Produkte, sowie ein gemütlicher Ausklang.

Der theoretische Teil umfasste die

  • Einteilung der Kunstdärme,
  • einen Einblick in ihre Herstellung,
  • unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten in der Industrie.

 

Im praktischen Teil wurden drei unterschiedliche Kunstdärme verarbeitet:

  • Collagendarm (Select-S 19) für Wiener Würstchen
  • Collagendarm (Fine-TC 20) sowie Schäldarm (RP/OE 20) für Kalbsbratwürste

 

Eine Besonderheit dieses Seminares war die bildungsgangsübergreifende Zusammensetzung der Schüler/Studierenden. Die Seminarteilnehmer setzten sich aus Lebensmitteltechnikern Fleisch-, Feinkost-, Verpackungstechnologie sowie den Lebensmitteltechnischen Assistenten LETA zusammen.

Fachleiter Clemens Bachhuber  bedankt sich bei der Firma ViskoTeepak (Stefan Dälken – Vertriebsleiter und André Bischof - Fachberater) für ihre Kompetenz sowie bei der Unterstützung durch Frau Westphal, Frau Brandenburg-Kühne und Herrn Merten.

Nach oben