Betriebsbesichtigung bei der EWG, Eberswalder Wurst GmbH in Britz

Die Studierenden des Jahrganges 2017 der Fachrichtungen Fleisch-, Feinkost- und Fertiggerichtetechnik als auch die zukünftigen Verpackungstechniker absolvierten am 30. Januar ihre erste Betriebsbesichtigung im Rahmen der Weiterbildung zum LebensmitteltechnikerIn.

Interessiert verfolgten die Teilnehmer den Weg  vom Eingang des Frischfleisches bis zur fertigen „Knacki“.

Geführt wurden die Gruppen in diesem Jahr von Frau Sachs, der Leiterin der Qualitätssicherung und Herrn Kalettka, seit Kurzem stellvertretender Produktionsleiter im Unternehmen. Als Absolvent unserer Fachschule stand dieser Rede und Antwort auch zu Fragen der beruflichen Orientierung nach dem Abschluss als Lebensmitteltechniker.

Die Verkostung der berühmten Eberswalder Würstchen rundete den Exkursionstag vor die Tore Berlins ab.

Marion Westphal

Nach oben