30.01.2014 Exkursion EWG Eberswalder Wurst GmbH

                              

Am 30.01.2014 besuchten die Klassen FFT/FFF3.1 die Produktion der EWG Eberswalder Wurst GmbH. Begleitende Lehrer waren: Frau Westphal und Herr Bachhuber, sowie der Labortechniker Herr Merten.

Wir wurden von Frau Sachs (Leiterin Qualitätssicherung) und Herrn Duwe (Produktionsleiter) auf dem Firmengelände willkommen geheißen. Nach einer Hygienebelehrung und dem Anlegen von Hygienekleidung wurden die Besichtigungsgruppen eingeteilt. Eine Führung übernahm Frau Sachs und eine Herr Duwe. Sie führten die Gruppen durch die einzelnen Abteilungen und erklärten umfangreich die einzelnen Produktionsorte und –schritte.

Sie erläuterten die Produktionsschritte und die Fragen der Studenten sehr freundlich und umfangreich.

Nicht zu vergessen ist die Firmenhistorie, die besonders in den letzten 20 Jahren starken Veränderungen unterlag. Auf diese wurde genauso professionell eingegangen wie auf die fachlichen Fragen.

Die Staatliche Fachschule für Lebensmitteltechnik bedankt sich für die Möglichkeit, die Produktionsstätte kennen gelernt zu haben.

Persönlichen Dank auch von Frau Westphal, Herrn Bachhuber und Herrn Merten, sowie von den Schülern der Klassen FFT/FFF 3.1

 

Hier einige Worte zur Besichtigung von den Technikern selbst:

"Für einige von uns war es eine neue Erfahrung, für andere eine bekannte Besichtigung, aber für alle eine sehr interessante und aufschlussreiche Begehung unserer neuen, zukünftigen Berufswelt als Lebensmitteltechniker."

"Die Besichtigung begann bei der Herstellung der Wurst über die Reifung bis hin zu Verpackung und Versand."

"Als Lebensmitteltechniker hat man die Möglichkeit in vielen Bereiche in einer Wurstfabrik tätig zu sein. Dazu gehören das Qualitätsmanagement, das Überprüfen der Maschinen, das Bestellen der Waren und die Organisation der Mitarbeiter, sowie die Produktentwicklung. Wir bedanken uns recht herzlich für die Erfahrung, auch mal die Praxis kennengelernt zu haben."

 

 

 

Nach oben