Exkursion der Klasse FFF42 

Am ersten Oktoberwochenende diesen Jahres führte die Klasse FFF42 eine Exkursion in unser EU-Nachbarland, die Republik Polen durch.

Die Studierenden starteten am Donnerstagnachmittag in Berlin und wurden zum gemeinsamen Abendessen in Mielno an der Ostsee von Herrn Olaf Körner begrüßt.

Am Freitagvormittag führte Herr Körner durch die Produktion der Firma Friedrichs polska.

Die Studierenden bekamen Einblicke in die laufende Produktion von Forellen und Lachs als Heiß- und Kalträucherspezialitäten. Eine anschließende sensorische Prüfung der Erzeugnisse aus dem Sortiment rundete die Betriebsführung ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag informierte ein Mitarbeiter der Firma Compakt über mögliche Einsatzgebiete von Lebensmitteltechnikern in seinem Unternehmen.

Zu typisch polnischen Spezialitäten vom Grill und Musik und Tanz waren unsere zukünftigen Techniker Gäste auf dem jährlichen Betriebsfest der Mitarbeiter des Unternehmens.

Am Samstag besuchten die Exkursionsteilnehmer dann einen Fischzuchtbetrieb.

 

Nachmittags stand der Besuch des Museumsdorfes Slobowo auf dem Plan. Hier konnten die Studierenden  Handwerksbetriebe aus dem vorigen Jahrhundert besichtigen.

Mit einem eindrucksvollen Sonnenuntergang auf dem Jamunder See bei einer Dampferfahrt endete ein sehr informativer Tag.

Die Klasse FFF42 dankt Herrn Olaf Körner und Frau Dobroslava Bartusch für die Organisation einer perfekten Exkursion in unser Nachbarland.

Nach oben