Prof. Dr. Weber zu Gast an der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik

 

Am 21.11.2013 waren Studenten der Beuth-Hochschule Berlin mit Herrn Prof. Dr. Weber zu Gast im Fleischtechnikum der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik Berlin. Dieses Treffen beruht auf einer langjährigen Kooperation zwischen den Bildungseinrichtungen. Der gemeinsame Workshop wurde durch den Fachleiter Herrn Bachhuber in Zusammenarbeit mit dem Labortechniker Herrn Merten und Herrn Prof. Dr. Weber organisiert.

Besonders gern haben wir unseren Ehrengast, den Fachbereichsleiter a.D., Herrn Imme begrüßt.

Mit Freuden konnten wir ebenfalls einen Absolventen unserer Fachschule unter den Studierenden begrüßen. Herr Ertl absolvierte die Techniker-Ausbildung 2011.

Das Seminar hatte die Themenschwerpunkte Kochpökelwaren und Rohwurst.

 

Am Anfang stand die Bearbeitung der Ausgangsmaterialien, sowie das Abwiegen der Gewürze und Zusatzstoffe.

 

Des Weiteren wurde eine schnittfeste Rohwurst produziert.

Als Kochpökelware wurde Kochschinken aus Schweinekugeln hergestellt.

 

Wir bedanken uns für den erfolgreichen Tag und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte.

Hier noch einmal alle Beteiligten des Worshops.

 

 

Nach oben