Die TU-Berlin zu Besuch in der Emil Fischer Schule

 

In Kooperation mit der TU-Berlin wurde das Fleischpraktikum für die Lehramtsstudenten 2013 an der Emil-Fischer-Schule durchgeführt.

Frau Dr. Evelyn Pfaffe kam mit 11 Lehramststudenten in das Fleisch-Technikum der Schule, um das Fleischpraktikum hier durchzuführen. Herr Clemens Bachhuber (Fachleiter Fleisch-Technologie) führte mit Hilfe von Herrn Merten (Labortechniker) durch das Programm. Die Veranstaltung wurden ebenfalls von den angehenden Lebensmitteltechnikern der Fleischtechnologie begleitet.

Am Anfang stand die obligatorischen Hygiene- und Sicherheitsbelehrung:

Um den Lehramststudenten an einem Tag einen möglichst großen Überblick zu verschaffen, wurde aus jeder "Wurstgruppe" ein Produkt hergestellt.

Aus dem Bereich Rohwurst wurde eine einfache Form ausgesucht, die auch möglichst schnell verkostet werden konnte. Die Wahl fiel auf die frische Zwiebelmettwurst. Hierbei wurde der Herstellungsablauf mittels Wolf vorgestellt.

Aus dem Bereich Brühwurst wurde mit tatkräftiger Unterstützung der Fleischtechniker Bratwurst unter Verwendung von Milcheiweiß hergestellt. Das Milcheiweiß wurde in verschiedene Formen aufbereitet: in Pulverform, als Gelee und als Emulsion. Als Kuttertechologie wurde das All-In-Verfahren unter Verwendung von flüssigem Stickstoff als Kühlmittel gewählt. Gefüllt wurde mit der Handmann VF 100 in einen Schweinendarm und in einen Collagendarm.

 

Als letztes wurde eine Feine Leberwurst mit der Kochkuttertechologie hergestellt.

Im Anschluß gab es noch einen Gedanken- und Erfahrungsausstausch.

 

Hier noch die obligatorischen Gruppenbilder von den Beteiligten:

Die Studenten der TU

Die Studenten mit unseren Lebensmitteltechnikern

 

Teilnehmer TU-Berlin (Lehramtsstudenten)

Teilnehmer Fleischtechniker

Janine Günther

Jens Göhrig

Niels Schirrmeister

Kim Hörhold

Sandra Kiesler

Martin Katzur

Manuel Kempf

Daniel Kienzle

Marco Höhne

Thomas Schnid

Diana von Drojetzky

Jürgen Schneider

Silke Luck

Juliane Seiler

Franziska Hausmann

 

Peter Drechsler

 

Sonja Maurer

 

Max Hämmerling

 

 

Nach oben